Konzept für die Förderung von Jungunternehmern

Der CLUB Alumni NTB beabsichtigt jährlich einige Jungunternehmer zu fördern. Diese sollen aus den Reihen der Absolventen des NTB’s stammen.

 

Folgende Bedingungen werden an die Bewerber gestellt

  • Erfolgreicher Abschluss am NTB
  • Bewerber muss an der Firma wesentlich beteiligt und Erstunternehmer sein
  • Gründung einer Firma:
    - Firmenart: Einzelfirma, GmbH oder AG
    - Die Firma kann zum Zeitpunkt des Antrages erst in Gründung sei
    - Bei der Preisübergabe muss der Handelsregister-Eintrag vorhanden sein
  • Das Unternehmen darf bei Antrag nicht älter als 3 Jahre sein

 

Details

A) Preisgeld an Jungunternehmer:

  • 1-3 Projekte pro Jahr sollen ausgeführt werden
  • Ein "à fonds perdu" Preisgeld wird ausbezahlt
  • Der Betrag pro Projekt ist ab CHF 5000.-
  • Die Obergrenze ist maximal CHF 15'000.-, höhere Einzelbeträge muss die GV genehmigen
  • Unter dem CLUB Banner könnten sich zusätzliche Gönner beteiligen.
    Der Sponsor soll üblicherweise für ein Jahr mitmachen
    z.B.: Club Alumni NTB und IBM Schweiz fördern Jungunternehmen mit Fr. ...

B) Bedingung an ein förderungswürdiges Projekt / Beurteilung der Projekte:

  • Ein Anfrage mit Information und Businessplan durch Interessent (bekannte 11 Punkte)
  • Die Beurteilung durch das Entscheidungsgremium:
    - des Inovationsgehaltes
    - der wirtschaftlichen Chancen
    - Firmenpräsentation und Befragung durch das Entscheidungsgremium
    - Auswahl der Gewinner durch das Entscheidungsgremium

C) Entscheidungsgremium:

  • Personen aus dem Club Alumni NTB Vorstand
  • Wenn mit Sponsor, dann hat dieser ein Mitentscheidungsrecht

D) Periodischer Zeitlicher Ablauf:

  • Bis Ende Oktober Ablauf der Bewerbungsfrist
  • Bis Ende Jahr Beurteilung durch das Gremium
  • Preisübergabe an der darauf folgenden Frühjahrstagung
  • Info an Presse und Industrie anschliessend
  • Bis Juli soll ein erster Zwischenbericht des Preisträgers Bericht für CLUB und Presse vorhanden sein
  • Nach ca. zwei Jahren Information an den CLUB über die geförderte Firma

E) Finanzvorgabe:

  • Das Preisgeld wird in einem separat ausgewiesenen Fond geführt und verwaltet
  • Es erscheint in der Rechnung und Bilanz des Club Alumni NTB
  • Die GV erteilt zusammen mit der Rechnung die Entlastung des VS

F) Nutzen für Sponsoren (Gönnerfirmen)

  • Co- Sponsoren können am PR und der Publicity profitieren
  • Neben GV, Preisverleihung, Presse sind wir damit auch permanent im Internet mit Sponsor Nennung
  • Es besteht eine Informationspflicht (PR) durch den Club und auch durch den Sponsor

G) Start Up

  • Vorstellung und Absegnung durch die GV im Januar 2000
  • Konzept und Durchführung gemäss Zeitplan

 

- Erstellt durch die Arbeitsgruppe des Vorstandes des CLUB Alumni NTB vom Mai bis Dezember 1999
- Bereinigt und genehmigt durch die CLUB Alumni NTB GV im Januar 2000
- Ergänzt und überarbeitet im Herbst 2005